Donnerstag, 10. Juni 2010

Kraftin Kimmie zum ersten

Meine erste Karte mit "Lillith" der Firma "Kraftin Kimmie" den ich von Dagi geschenkt bekam: Puh, das war ein K(r)ampf - das nächste Mal wird das Kleid grün oder braun oder was weiß ich - rot lässt sich so schwierig colorieren. Das will immer rosa werden *lach*
Das nächste Problem war die Entscheidung für ein Papier. Alles war irgendwie zu bunt oder zu gemustert für das bunte Motiv - so fiel die Wahl auf Vintage... Die Töne des Kleides habe ich im Hintergrundpapier und der Mattung wieder aufgenommen.
Den Sketch hatte mir anusch zur Auswahl gestellt *danke*
Ich war mir nicht sicher ob links noch was fehlt, aber irgendwie ist schon genug auf der Karte *grübel* Für einen Tipp wäre ich dankbar.

Vielen Dank fürs Reinschauen und bis zur nächsten Karte ;)


P.S. Wie wäre es mit was gedoodeltem um die Halbkreise? Schwarz? Weiß? Oder lieber nicht verschlimmbessern???

Kommentare:

blauer Mohn hat gesagt…

Ich würde die Karte genau so lassen, wie sie ist, nämlich umwerfend!!!
Ich guck ja immer erst Bilder und lese dann ggf. den Text dazu und ich dachte: wow, ist das Kleid (natürlich nicht nur das Kleid ;) )toll coloriert! Und du willst es anders machen *gg*
Es passt einfach alles perfekt zusammen.

Karin hat gesagt…

Eine grandiose Karte *begeistertbin*!!

Das einzige, was ich mir links unter Umständen vorstellen könnte sind 2-3 so Heftklammern (oder wie das heißt....so wie rechts auf dem Eingerissenen)

anusch hat gesagt…

Was für ein knuffig-gruftiges Motiv - toll coloriert und mein erster Gedanke war - links oben würd ich noch so zwei Heftklammern über kreuz reintackern... und nun seh ich, dass diesen Gedanken schon Karin hatte :)
Ansonsten gefällt mir jedes Detail an der Karte und natürlich die Zusammenstellung an sich :)

Carola hat gesagt…

Herbsti, ich finde die Karte klasse und gerade das rote Kleid finde ich so toll, weil es zu den anderen Farben einen schönen Kontrast bietet, der farblich aber sehr gut passt.
Heftklammern links könnte ich mir auch noch vorstellen. Allerdings bin ich eine, die selten oder nie nachträglich etwas ändert, weil ich immer befürchte, dass es dann "verschlimmbessert" wird *grins*. Von daher würde ich die Karte jetzt so lassen, denn so ist sie auf alle Fälle super.

Liebe Grüsse
Carola

Aline hat gesagt…

Mir gefällt die Karte auch so wie sie ist. Dankeschön für deine lieben Kommentare bei mir.

kreativbydaniela hat gesagt…

du machst wirklich aus den umnmöglichsten Stempelmotiven ein absolutes Kunstwerk *lach* Das Motiv ist scheusslich gruselig aber dennoch wunderschön auf seine Art.Klasse gemacht,Kompliment!!!

Silvia(Barnie) hat gesagt…

Klasse Karte, das Kleid hast du toll coloriert, die Farben harmonieren wunderbar miteinander.